Verwendung von Cookies - Ergobaby verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. - Mehr Info - OK

Ergobaby Alleskönner Omni 360-Babytrage Cool Air Mesh - Oxford Blue

212,00 CHF

Ergobaby Alleskönner Omni 360-Babytrage Cool Air Mesh - Oxford Blue

212,00 CHF

Unsere schon für Neugeborene (ab 3,2kg) geeignete All-in-one-Babytrage Omni 360 Cool Air Mesh bietet 4 ergonomische Tragepositionen. Sie ist aus atmungsaktiven Mesh-Gewebe, damit es weder Ihnen noch Ihrem Baby zu heiß wird. Die Omni 360 wächst von Geburt an (ab 3,2 kg) bis zu einem Gewicht von 20 kg mit Ihrem Baby mit und bietet allen Eltern perfekten Tragekomfort.

  • Atmungsaktive, leichte, Mesh-Trage
  • Ergonomische Fronttrageweise in Blickrichtung
  • Vom Neugeborenen bis zum Kleinkind verstellbar
  • Lordosenstütze für zusätzlichen Rückenkomfort
  • 10 Jahre ErgoPromise Garantie
weight range icon 3,2-20 kg
machine washable icon Maschinenwaschbar bei 30 °C
breastfeed in carrier icon Stillen in der Trage
mibaby Siegel 100% Empfehlung Omni 360 Cool Air Mesh
Siegel babyforum
Kostenloser Versand
ErgoPromise Guarantee

Ergobaby steht voll und ganz zu seinen Produkten, so dass Sie Ihren kleinen Schatz in vollem Vertrauen tragen können. Sollte Ihr Produkt einen Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, tauscht Ergobaby dieses kostenlos um oder sendet ein Ersatzteil. Das ist das ErgoPromise Garantieversprechen.

Babytrage für alle Positionen

Alle Trageoptionen, die Sie benötigen, wenn Ihr Baby wächst

Mom using Omni 360 Front Carry Forward Facing
one
Fronttrageweise – Bauchtrageweise
~0+ Monate
Mom using Omni 360 Front Carry Forward Facing
two
Fronttrageweise – in Blickrichtung
~5+ Monate
Mom using Omni 360 Side Carry
three
Seitentrageweise
~6+ Monate
Mom using Omni 360 Back Carry
four
Rückentrageweise
~6+ Monate

Perfekter, kühler Tragekomfort.

Für Neugeborene geeignet
Lordosenstütze & über Kreuz tragbare Schultergurte
Atmungsaktives Mesh-Gewebe
Kopfstütze für Sichtschutz (SPF 50+)
Ergonomisch in allen Positionen (M-Position)
Abnehmbarer Beutel
Die Omni 360-Babytrage wurde vom International Hip Dysplasia Institute als „gesund für die Hüfte“ ausgezeichnet.

Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Ergobaby Alleskönner Omni 360-Babytrage Cool Air Mesh - Oxford Blue
Ihre Bewertung

Anleitungen

Einstellen der Ergobaby Omni 360 in 3 einfachen Schritten
Omni 360: Bauchtrageweise mit parallelen H-Schultergurten
Omni 360: Bauchtrageweise mit gekreuzten Schultergurten
Omni 360: Fronttrageweise in Blickrichtung mit parallelen H-Schultergurten
Omni 360: Hüfttrageweise
Omni 360: Rückentrageweise
Tipps für sicheres und bequemes Tragen von Geburt an
Omni 360: Sicheres Öffnen und Schließen der Schnallen

Manuals

ANLEITUNG FÜR DIE OMNI 360 BABYTRAGE - ANLEITUNG FÜR DIE OMNI 360 BABYTRAGE

FAQs

  1. Ist die Ergobaby Omni 360 Babytrage maschinenwaschbar?
    Ja, wie alle unsere Babytragen ist auch die Ergobaby Omni 360 maschinenwaschbar. Vergewissern Sie sich lediglich vor dem Waschen, dass alle Klettverschlüsse und Gurtschnallen geschlossen sind. Nur milde Waschmittel ohne Bleiche, Parfüm, Färbemittel, Chlor oder optische Aufheller verwenden.
  2. In welchen Positionen kann ich die Ergobaby Omni 360 Babytrage verwenden?
    Die Ergobaby Omni 360 Babytrage ermöglicht alle Tragepositionen und kann in der Bauchtrageweise mit Blickrichtung des Babys nach vorne und zum Tragenden gewandt, wie auch auf der Hüfte oder dem Rücken genutzt werden. Lesen Sie sich bitte die besonderen Voraussetzungen und Anweisungen für jede Trageweise durch.
  3. Kann ich die Ergobaby Omni 360 Babytrage für mein Neugeborenes verwenden?
    Die Ergobaby Omni 360 Babytrage kann zum Tragen Ihres Neugeborenen verwendet werden, wenn es die Mindestanforderungen bei Gewicht und Größe erfüllt und in der Bauchtrageweise mit Blick zu Ihnen getragen wird. Ihr Baby muss lediglich mindestens 3,2 kg wiegen und 50,8 cm groß sein.
  4. Welches ist das Höchstgewicht für ein Baby in der Ergobaby Omni 360 Babytrage?
    Die Ergobaby Onmi 360 Babytrage kann bis zu einem Gewicht von 20 kg verwendet werden (also bis zu einem Alter von rund 36 Monaten). Es gibt keine Beschränkung, wie lange Sie Ihr Kind in einer bestimmten Trageposition tragen wollen, es geht eher um Ihren Komfort und den Ihres Babys. In der Regel empfehlen wir, Kinder über 2 Jahren auf dem Rücken zu tragen, da dies die komfortabelste Trageweise für größere Kinder ist, die längere Zeit getragen werden. Wir raten Ihnen, Ihr Kind recht hoch auf Ihrem Rücken zu tragen, damit es über Ihre Schulter in die Welt blicken kann.
  5. Brauche ich für die Omni 360 Babytrage den Neugeborenen-Einsatz?
    Die Ergobaby Omni 360 Babytrage wurde so konzipiert, dass Sie Ihr Neugeborenes (Mindestgewicht 3,2 kg) ohne den Neugeborenen-Einsatz tragen können. Der einfach zu verwendende Schalensitz der Ergobaby Omni 360 Babytrage wächst mit Ihrem Baby mit (3,2 – 20 kg) und sorgt dafür, dass Ihr Kind in jedem Alter in der ergonomischen Anhock-Spreiz-Haltung oder M-Position sitzt. Bitte lesen Sie das Etikett auf dem Hüftgurt oder die Anweisungen, um die Stegbreite auf die Größe des Babys einzustellen.
  6. Ab wann kann das Baby in der Hüft- oder Rückentrageweise getragen werden?
    Jedes Baby entwickelt sich anders. Die Hüft- und Rückentrageweisen eignen sich für Babys, die mindestens 7,8 kg wiegen, ohne Stütze sitzen können und über eine gute Kopf- und Nackenkontrolle verfügen. Dies ist in der Regel mit 6 Monaten der Fall.
  7. Ab wann kann das Baby nach vorne gerichtet getragen werden?
    Jedes Baby entwickelt sich anders. Die Blickrichtung nach vorne eignet sich für Babys mit einer guten Kopf- und Nackenkontrolle, dem Kinn über dem Rand der Komforttrage und einem Gewicht von mindestens 6,4 kg. Dies ist in der Regel mit 5 Monaten der Fall. Verwenden Sie kein Kissen, um das Baby zu stützen. Vergessen Sie nicht, den Sitz auf die inneren grauen Knöpfe einzustellen, um den Sitz enger zu machen, wenn das Baby auswärts blickt. Wenn das Baby müde wird oder Zeichen von Überstimulierung zeigt, drehen Sie das Baby wieder zu sich, damit es wieder in Ihre Richtung blickt und stellen den Sitz dann wieder auf die äußeren schwarzen Knöpfe ein.
  8. Kann ich mit der Omni 360 Babytrage auch stillen? Wie funktioniert das?
    Ja, Sie können unterwegs mit allen unseren Ergobaby-Komforttragen stillen. Das ist in der Hüft- oder in der Bauchtrageweise möglich. Dazu lösen Sie leicht die Schultergurte und ziehen den Hüftgurt etwas hinunter, um das Baby an Ihrer Brust zu positionieren. Bleiben Sie immer wachsam, während Sie Ihr Baby stillen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Baby nach dem Stillen sofort wieder in eine korrekte Position bringen und achten Sie darauf, die Trage nicht zu eng anzuziehen.
  9. Wie stelle ich die Ergobaby Omni 360 Babytrage auf die Größe meines Babys ein?
    Die Ergobaby Omni 360 Babytrage lässt sich mit einem Handgriff schnell auf Ihr Baby einstellen. Passen Sie die Klettverschlüsse am Hüftgurt an die Größe Ihres Babys an: entsprechend den roten Linien für ein 50,8 bis 61 cm großes Baby (~ 0-3 Monate), entsprechend den gelben Linien für Babys zwischen 61 und 71 cm (~ 3-9 Monate) und entsprechen den blauen Linien für über 71 cm große Babys (9+ Monate).
  10. Wie muss ich die Kopf- und Nackenstütze für mein Baby bei der Omni 360 Babytrage einstellen?
    Bis Ihr Baby über eine gute Kopf- und Nackenkontrolle verfügt, muss sein Kopf gestützt werden. Achten Sie für eine optimale Unterstützung darauf, dass der obere Rand der Trage Ihrem Baby bis zur Mitte der Ohren reicht. Positionieren Sie Ihr Baby entsprechend höher oder niedriger, wenn Sie die Trage über den Rücken Ihres Babys ziehen. Falten Sie die Kopf- und Nackenstütze für ein neugeborenes Baby im Alter von 6 Wochen oder weniger (Mindestgewicht 3,2 kg) nach innen und befestigen Sie sie über die Seiten vorne an den unteren Knöpfen. Für engeren Halt können Sie zusätzlich die seitlichen Gurtregler anpassen. Wenn Ihr Baby beginnt, sein Köpfchen zu drehen und es ein paar Sekunden selbstständig zu halten, können Sie die Kopf- und Nackenstütze nach außen falten und an den unteren Knöpfen befestigen. Dies geschieht in der Regel im Alter von rund 7 Wochen. Bei älteren Babys können Sie die Kopf- und Nackenstütze für zusätzlichen Halt auch an den oberen Knöpfen befestigen, zum Beispiel wenn es schläft. Wenn Sie Ihr Baby auswärtsgerichtet tragen (min. 6,4 kg), stellen Sie sicher, dass die Kopf- und Nackenstütze nach außen gefaltet und an den unteren Knöpfen befestigt ist, und das das Kinn Ihres Babys über den Rand der Trage hinausschaut.
  11. Wie sollte ich den Hüftgurt tragen?
    Für zusätzlichen Tragekomfort verfügt die Ergobaby Omni 360 Babytrage über einen Hüftgurt mit Lendenwirbelstütze. Bei einem Neugeborenen sollten Sie den Hüftgurt möglichst hoch tragen. Ihr Baby sollte Ihnen mit seinem Köpfchen so nah sein, dass Sie es küssen können. Wenn Ihr Baby älter wird, können Sie den Hüftgurt weiter unten auf Ihrer Hüfte positionieren. Sie entscheiden, was mit zunehmendem Gewicht am angenehmsten für Sie und Ihr Baby ist. Für kleinere Babys oder Eltern mit einem langen Oberkörper empfehlen wir eine höhere Position des Hüftgurtes. Nach einem Kaiserschnitt kann ein höher getragener Hüftgurt größeren Komfort für Sie bedeuten. Außerdem raten wir, darauf zu achten, dass der Hüftgurt stets eng anliegt. Dies sorgt für eine bessere Verteilung des Gewichts auf der Hüfte und für eine geringere Belastung von Rücken und Schultern. Die Lendenwirbelstütze sollte bei der Front- und Hüfttrageweise mittig am Rücken und bei der Rückentrageweise mittig am Bauch anliegen.
  12. Wann sollte ich die Schultergurte der Ergobaby Omni 360 Babytrage auf dem Rücken über Kreuz tragen?
    Sie können die Schultergurte der Ergobaby Omni 360 Babytrage auf dem Rücken kreuzen, wenn Sie Ihr Baby in der Bauchtrageweise mit Blickrichtung nach vorne oder zu sich gewandt tragen. Ob Sie Ihre Schultergurte gekreuzt oder parallel tragen, entscheiden Sie rein nach Komfortempfinden. Im gekreuzten Zustand können Sie die Schultergurte ganz leicht so positionieren, wie es Ihnen am angenehmsten ist. Besonders Eltern mit schmaleren oder breiteren Schultern schätzen dieses Produktmerkmal. Auch für Eltern mit eingeschränkter Flexibilität ist dies von Vorteil, denn da sich sämtliche Verschlüsse und Gurtregler an den Seiten befinden, brauchen sie nicht nach hinten zu greifen, um den Brustgurt enger zu ziehen.
  13. Wie öffne ich die vorderen Verschlüsse der Ergobaby Omni 360 Babytrage?
    Bei Ergobaby hat Sicherheit oberste Priorität. Aufgrund der Konstruktion dieser besonderen Trage, haben wir uns für Doppelverschlüsse entschieden, damit ein Kleinkind die Schnalle nicht aus Versehen öffnen kann, während es in der Fronttrageweise getragen wird. Drücken Sie bei einer normalen Schnalle auf die beiden Seiten und heben Sie gleichzeitig den mittleren Riegel an.
  14. Warum unterscheiden sich die Schulterschnallen der Ergobaby Omni 360 Babytrage von denen der anderen Ergobaby-Komforttragen?
    Bei Ergobaby hat Sicherheit oberste Priorität. Aufgrund der Konstruktion dieser besonderen Trage wollten wir sicherstellen, dass ein Kleinkind die Verschlüsse nicht aus Versehen öffnen kann, während es in der Fronttrageweise getragen wird, da es dann leichteren Zugang zu den Schnallen hat. Die Doppelverschlüsse dienen also der zusätzlichen Sicherheit.
  15. Ich finde es manchmal schwierig, den Brustgurt am Rücken zu erreichen, um ihn enger zu ziehen oder zu öffnen. Was kann ich in dem Fall tun?
    Lockern Sie die Schultergurte, BEVOR Sie den Brustgurt schließen oder öffnen. So ist er leichter zu erreichen. Positionieren Sie den Brustgurt mithilfe der Schieber an den Schultergurten so, dass er sich zwischen Ihren Schulterblättern befindet, sobald Sie die Schultergurte für einen engen und komfortablen Sitz der Trage angezogen haben. Sie können auch versuchen, die Omni 360 Babytrage in der Bauchtrageweise in beiden Blickrichtungen mit gekreuzten Schultergurten zu tragen, da ein Öffnen/Schließen des Brustgurtes in diesem Fall nicht notwendig ist. Das Schließen der Schnallen und das Festziehen der Gurte erfolgt vorne.
  16. Wie unterscheidet sich die Omni 360 von der 360 Babytrage?
    Die OMNI 360 ist für Neugeborene geeignet und kann Neugeborene ab einem Gewicht von 3,2 kg aufnehmen, während die 360-Trage einen separaten Neugeborenen-Einsatz erfordert, wenn Sie damit ein Baby unter 5,5 kg tragen wollen. Die OMNI 360 verfügt außerdem über vorne liegende Schultergurtschnallen, wodurch die Schultergurte auch über Kreuz getragen werden können und sich die Trage noch leichter an- und ablegen lässt. Zusätzlich dazu ist sie mit einer abnehmbaren Gürteltasche ausgestattet, die in verschiedenen Positionen an der Trage angebracht werden kann.
  17. Wie unterscheidet sich die Omni 360 von der Adapt Babytrage?
    Mit der Omni 360 kann das Baby in der Fronttrageweise in Blickrichtung getragen werden, in der Adapt Babytrage nicht. Außerdem verfügt sie über eine Tasche, in dem Sie das Notwendigste für unterwegs mitnehmen können. Diese Gürteltasche ist abnehmbar und kann an verschiedenen Stellen an der Babytrage getragen werden.
  18. Wie unterscheidet sich die Omni 360 von der Original Babytrage?
    In der Omni 360 kann das Baby in der Fronttrageweise getragen werden und zum Tragen eines Neugeborenen ist im Gegenteil zur Original Trage kein separater Neugeborenen-Einsatz notwendig. Die OMNI 360 verfügt außerdem über vorne liegende Schultergurtschnallen, wodurch die Schultergurte auch über Kreuz getragen werden können und sich die Trage noch leichter an- und ablegen lässt. Die Original Trage hat eine große Reißverschlusstasche auf der Vorderseite, während die Omni 360 mit einer abnehmbaren Reißverschluss-Gürteltasche ausgestattet ist.
  19. Ist die Fronttrageweise in Blickrichtung eine ergonomische Art und Weise, das Baby zu tragen?
    Ja, anders als viele auf dem Markt verfügbare Babytragen, ist die Ergobaby Omni 360 Babytrage keine Trage mit schmaler Basis, auch in der Fronttrageweise in Blickrichtung. Die Ergobaby Omni 360 Babytrage gewährleistet, dass die Babys in allen Tragepositionen in der ergonomischen Anhock-Spreiz-Haltung (M-Position) sitzen, auch wenn sie in Blickrichtung (nach vorne) getragen werden. Der einstellbare Schalensitz wurde speziell entwickelt, um Ihr Baby ergonomisch und bequem zu tragen, mit den Knien stets Richtung Hüfte geneigt und einer gerundeten Wirbelsäule, gleichgültig in welcher Trageposition. Das Becken des Babys wird beim Positionieren in der Babytrage sanft nach vorne gekippt, so dass die obere Wirbelsäule des Kindes auf der ganzen Länge mit dem Elternkörper Kontakt hat, was der Physiologie des leicht gerundeten Babyrückens entspricht.